NHZ Blog

Das Naturheilzentrum Nürnberg bloggt

Rezept des Monats: Asiatischer Nudelsalat

| Keine Kommentare

Das Plus für Ihre Gesundheit:  Die Mungobohnen sind viel leichter bekömmlich als herkömmliche Gartenbohnen und verursachen keine Blähungen. Sie enthalten einen sehr hohen Eiweißanteil und sind reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Ein weiteres Plus: Mungobohnen gelten als cholesterinsenkend.

Zutaten für 1 Portion:
1 Portion Glasnudeln (aus Mungobohnen oder Sojanudeln ohne Weizenanteil)
1 Portion Gemüse (Frühlingszwiebeln, rote Paprikaschote, Zucchini)
50 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
Zitronengraspulver
1 EL Apfelessig

Zubereitung:
Die Glasnudeln etwas zerkleinern und in Wasser einweichen. Das überschüssige Wasser abgießen.
Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Paprikaschote und Zucchini putzen und in sehr feine Streifen schneiden.
Eine Pfanne erhitzen und darin das Gemüse kurz anbraten. Gemüsebrühe angießen, aufkochen lassen und 5 Minuten dünsten.
Die Glasnudeln dazugeben und weitere 5 Minuten ziehen lassen.
Mit Salz, Pfeffer, Zitronengraspulver und Essig abschmecken.
Den Salat mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.