NHZ Blog

Das Naturheilzentrum Nürnberg bloggt

Rezept des Monats: Gefüllter Knollensellerie

| Keine Kommentare

Das Plus für Ihre Gesundheit:  Sellerie und Bohnen sind eine ausgezeichnete Kombination von Gemüse und pflanzlichem Eiweiß!

Zutaten für 1 Portion:
1 Portion Schwarzaugenbohnen
1 kleiner Knollensellerie
1 Knoblauchzehe
1 TL frisch gehackter Thymian
Salz, Pfeffer, Currypulver

Zubereitung:
Die Schwarzaugenbohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Einweichwasser verwerfen. Die Bohnen mit frischem Wasser bedecken, etwa 45 Minuten kochen, abgießen und abtropfen lassen.
Den Knollensellerie waschen, schälen und in reichlich Salzwasser 8 Minuten kochen. Kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Einen 0,5 cm dicken Deckel abschneiden und die Knolle vorsichtig aushöhlen. Das Selleriefruchtfleisch klein schneiden. Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden.
Einen Topf ohne Fett erhitzen und darin das Selleriefleisch mit Knoblauch und Thymian andünsten, nach Bedarf etwas Wasser dazugeben. Die Schwarzaugenbohnen (bis auf 1 Esslöffel) dazugeben und kräftig mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Die Masse pürieren.
Den Backofen auf Grillstufe vorheizen.
Die Bohnencreme in die Sellerieknolle füllen. Die Sellerieknolle unter den Grill setzen, den Deckel daneben legen und etwa 5 Minuten grillen, dabei den Deckel einmal wenden.
Die gegrillte und gefüllte Sellerieknolle auf einem Teller mit den beiseite gelegten Schwarzaugenbohnen anrichten und den Deckel darauf setzen.

Guten Appetit !

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.