NHZ Blog

Das Naturheilzentrum Nürnberg bloggt

Rezept des Monats: Frühstücksmuffins

| Keine Kommentare

Ein Tipp für Ihre Gesundheit: Das Ei enthält viele Proteine, die für den menschlichen Körper besonders gut verwertbar sind. Es hat eine hohe biologische Wertigkeit aufgrund der wertvollen Aminosäuren.  So kann man mit einem Ei etwa 15 Prozent des täglichen Eiweißbedarfs decken.

Zutaten für 1 Portion (idealerweise gleich mehrere Portionen vorbereiten!):
2 Eier
1 Portion Gemüse (Karotten, Champignons, Frühlingszwiebeln)
Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuter (Schnittlauchröllchen)

Zubereitung:
Den Ofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Die Eier mit einem Schluck Mineralwasser schaumig rühren.
Die Karotten schälen und grob reiben, die Frühlingszwiebeln in Ringe und die Champignons in feine Streifen schneiden.
Karotten und die Frühlingszwiebeln zu den Eiern geben und alles mit Salz, Pfeffer, Muskat und den Kräutern würzen.
Die Masse in Muffinförmchen füllen und die Champignonstreifen oben drauf legen.
Ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.