NHZ Blog

Das Naturheilzentrum Nürnberg bloggt

Rezept des Monats: Eingelegte Kräuterzucchini mit Büffelmozzarella

| 1 Kommentar

Das Plus für Ihre Gesundheit: Der Büffelmozzarella. Er ist im Gegensatz zu Mozzarella aus Kuhmilch weniger wässrig und hat einen frischen, fein säuerlichen Geschmack. Die Käsespezialität ist reich an Mineralien, Vitaminen, Eiweiß, Kalzium und Phosphor.

Zutaten:
1 Portion Zucchini
1 Portion Büffelmozzarella
Gewürze:
Salz, frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle,
1 Knoblauchzehe
Kräuter:
1 Rosmarinzweig, 1 Thymianzweig, 1 EL Rapsöl, 1 EL Olivenöl

Zubereitung:
Zucchini waschen, trocknen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden, leicht salzen.

Die Rosmarinnadeln und die Thymianblättchen von Stielen streifen und in Rapsöl erhitzen. Knoblauch in dünnen Scheibchen mit rösten. Zucchinischeiben dazugeben und unter häufigen Wenden etwa 5 Min. dünsten.
Mit Pfeffer würzen und in eine Schale geben.

Mozzarella in dünne Scheiben schneiden, zu dem ausgekühlten Zucchinischeiben geben. Das Ganze mischen, abschmecken und mit Olivenöl beträufeln.

Guten Appetit!

Ein Kommentar

  1. Am Wochenende gegessen und als super lecker befunden. Am Tisch herrschte totenstille weil jeder nur schlemmen wollte. Lieben Dank für das tolle Rezept.

Schreibe einen Kommentar zu Gesundblog Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.