NHZ Blog

Das Naturheilzentrum Nürnberg bloggt

201601_1_mushroom-817845_640

Rezept des Monats: Gemüsepfanne mit Champignons und Zucchini

| Keine Kommentare

Das Plus für Ihre Gesundheit: Die Champignons sind sehr kalorienarm und können sowohl roh als auch gegart verwendet werden. Somit können sie Zutat sowohl für Salate als auch für Pfannengerichte sein. Alleine in Europa gibt es ca. 40 verschiedene Sorten Champignons, von denen die meisten essbar sind. Sie eignen sich für die gluten- und laktosefreie Küche ebenso wie für vegetarische oder vegane Speisen.

Zutaten:
1 Portion Gemüse, z.B.:
– Frühlingszwiebel
– Champignons
– Zucchini
1 Knoblauchzehe
etwas Gemüsebrühe
2 Eier

Zubereitung:
Frühlingszwiebeln, Champignons und Zucchini waschen, putzen, ggf. schälen und alles klein schneiden. Knoblauch abziehen.
Die Zwiebeln und eine gepresste Knoblauchzehe in einer heißen Pfanne mit etwas Gemüsebrühe andünsten, dann die Champignons dazugeben.
Zucchini fein raspeln und in der Pfanne mit dem Gemüse ebenfalls kurz anbraten.
Die Eier (als Rühr- oder Spiegelei) zu der Gemüsepfanne servieren.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.